Photovoltaik Anlagen für das Klärwerk Steinhäule

Grüner Strom für das Klärwerk

Um unseren Beitrag zur Umwelt auch im Strom Sektor zu leisten, wurde 2020 in Zusammenarbeit mit der SWU mehrere Photovoltaik Anlagen auf dem Gelände des ZVK-Steinhäule geplant. Die momentan noch im Bau befindliche Anlagen umfassen insgesamt 1390 Module verteilt auf 4 Anlagenteile mit einer Leistung von je 340 Wp. Das ergibt eine Generatorleistung von 472,6 kW.

Im Dezember 2020 begannen die Arbeiten durch die ausführende Fa. Elektro Dynamo an den Anlagenteilen. Im folgenden Schaubild sehen Sie, wo die jeweiligen Anlagen installiert werden und erhalten Informationen für jeden Standort.

Photovoltaik Platten auf dem Dach des Rechengebaeudes
Photovoltaik Platten auf dem Gelände der Denifirikation

PV-Anlage Denifrikation

Es werden 80 Module auf dem Dach und zusätzlich noch 434 Module auf den Freiflächen der Denifrikation vom Typ Axitec AC-340MH/120S mit einer Generatorleistung von 174,76 kW  installiert. Als Wechselrichter werden 2 SMA STP 15.000TL und 3 SMA STP 50 Core 1 eingesetzt.

PV-Anlage Lagerhallen

Insgesamt 680 Module vom Typ Axitec AC-340MH/120S mit einer Generatorleistung von 231,2 kW werden auf dem Dach der Lagerhallen installiert. Als Wechselrichter werden 4 SMA STP 50 Core 1 eingesetzt

Photovoltaik Platten auf dem Dach der Lagerhallen
Photovoltaik Platten auf dem Dach des Rechengebaeudes

PV-Anlage Rechengebäude

Insgesamt 128 Module vom Typ Axitec AC-340MH/120S mit einer Generatorleistung von 43,52 kW werden auf dem Dach des Rechengebäudes installiert. Als Wechselrichter werden hier 1 SMA STP 20.000TL und 1 SMA STP 25.000 TL verwendet

PV-Anlage Sandfilter

Insgesamt 68 Module vom Typ Axitec AC-340MH/120S mit einer Generatorleistung von 23,12 kW werden auf dem Dach des Sandfilters installiert. Als Wechselrichter wird 1 SMA STP 15.000TL eingesetzt

Photovoltaik Platten auf dem Dach des Sandfilters